Fliegerische Weiterbildung

Rainer Luff

Die Weiterbildung

Mit der PPL-A - Ausbildung ist unser Angebot noch lange nicht erschöpft. Auf einer französischen Avion Mudry Cap 10B des Aerobatic Centers Wilhelmshaven ist auch Kunstflug möglich. Kunstflug oder künstlerisches Fliegen, wie die Piloten es nennen, ist für viele die höchste und vollendetste Form des Fliegens. Die hohen Anforderungen, die dabei durch Mensch und Maschine erfüllt werden, machen diese Sportart zwar herausfordernd, aber ebenso ungefährlich wie die "normale" Fliegerei.

Außerdem wird den Mitgliedern nach dem Erwerb der Pilotenlizenz noch so manche Möglichkeit der Weiterbildung geboten. Es werden in Zusammenarbeit mit dem DAeC (Landesverband Niedersachsen) Funk-Navigationslehrgänge durchgeführt. Des Weiteren kann die Berechtigung zur Durchführung von Nachtflügen erworben werden. Die Durchführung von Aufbaulehrgängen im Sprechfunk (BZF-I, AZF) gehört ebenso zu unserem Programm wie Rallyseminare und andere Luftsportveranstaltungen.

Damit auch Jugendliche in den Genuß dieses großen Angebots der Motorfluggruppe kommen, gibt es ein in der Bundesrepublik einzigartiges Jugendförderungsprogramm, durch das bereits Fünfzehnjährigen der Einstieg in die Fliegerei ermöglicht wird (siehe "Wir über uns").

Motorfluggruppe Wilhelmshaven-Friesland e.V.
JadeWeserAirport Wilhelmshaven - 26452 Sande - Fon 04421-203234
Letzte Aktualisierung: 15. November 2017 um 07:00 Uhr